Mai 02

Krimfrühling

Krimfrühling  hat in diesem Jahr die ganze Welt überrascht  und unsere Halbinsel  dadurch besonders bekannt gemacht.

Die Schneeglockchen sind Symbol  dieser Zeit geworden. Oft konnte man auf den Strassen die Schilder  über Referendum sehen.

Das ist schon vorbei, diese Änderungen sind  zur Alltag geworden.

Die Menschen lernen aber sich  wieder über Feiertage freuen. So wurde auch der 1 Mai  wieder gefeiert, Tag der Arbeit und des Friedens. „Mir, Trud, Mai“ wurde wieder groß geschrieben  und die Menschen freuten sich richtig, als ob die Jugend zurückgekehrt ist…

Im Stadtpark  gab es viel Kinder, und eine alte Frau verkaufte Karameläpfel. Und der Mann verkaufte süße “Watte“, genau so wie in meiner Kindheit.

Da konnte ich nicht widerstehen und habe  mir ein Apfel gekauft.

Und ich war froh zu sehen, wie eine Frau die “Watte“  ihrem Sohn kaufte.

Das ist doch schön, wenn heutige Kinder (und nicht nur Kinder) den Geschmack unserer Kindheit probieren können…

Leave a Reply